Geschafft: die Seite ist eingerichtet!

Kaum zu fassen: SCHRiTTE hat erstmals eine eigene Homepage!

Als 1982 die ersten Hefte in die Kaffeehäuser kamen, hätte keiner gewußt, was das sein soll: Website? Internet? – Schon ulkig …

Dank Katja Apelt einerseits und Peter Müller andererseits (jow, und sogar solche Links bringt er einem Greenhorn / Non-born-Digital bei) ist es vollbracht. Weiter!

lexikon-seite-12Ich versuche mich mal an dem einstmaligen vergnüglichen SCHRiTTE-Lexikon.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.